HAUS DER BEGEGNUNG GRÜNWALD/MÜNCHEN

Die Gemeinde Grünwald errichtet neben eine Kindertageseinrichtung und einer Tagesaltenpflege vier Wohnbauten für verschiedene Nutzer. Ein Großteil der Außenanlagen ist unterbaut. Neben den Außenspielbereichen für den Kindergarten werden drei weitere Spielbereiche eingerichtet. Für die Bewohner stehen großzügige Außenbereiche mit Gemüsegärten und Sitzmöglichkeiten zur Verfügung.

Bei der archäologischen Erkundung, die hinsichtlich der Erdarbeiten begleitet wurde, konnte ein laténezeitlicher Grabgarten gefunden werden.

 

Bauherr: Gemeinde Grünwald

Architekt: G+M Architekten

LPH: 1-9

Ausführung: Archäologische Voruntersuchung 2015, Außenanlagen ab September 2016    Bausumme: 3.5 Mio €

BAUERNGARTEN IN BAIERBRUNN

Für das sanierte, denkmalgeschützte Bauernhaus 'Beim Jäger' im Ortszentrum von Baierbrunn im Isartal wurde ein Bauerngarten geplant und aus-

geführt. So wie das Gebäude mit modernen Mitteln im ehemaligen Stallbereich saniert wurde, zeigt auch der Bauerngarten eine Weiter-

entwicklung mit modernen Elementen der Gartengestaltung.

Verleihung der Denkmalschutzmedaille 2013 an den Bauherren.

 

Bauherr: Rolf und Irene Becker +, Baierbrunn

Architekt: Johannes Baumstark, München

LPH:1-9

Ausführung: 2011  Bausumme: 0,15 Mio €

HAUSGARTEN GAMPERN

Gartenanlage für ein Landhaus im oberösterreichischem Voralpenland. Auf der grünen Wiese wurde eine Gartenanlage mit Staudenbeeten, Obstallee

und aufwändigem Gehölzsaum angelegt.

 

Bauherr: E. und H. Forster

Architekt: G. Liebl und M. Forster

LPH:1-9

Ausführung: 1998 bis 2003   Größe: 3000 m2

DACHGÄRTEN FRANKFURT/MAIN

Durch einen großzügigen Umbau eines historischen Geschäftshauses in der Frankfurter Altstadt und Erweiterung um sechs Wohneinheiten konnten große Terrassenflächen für Gartennutzungen angelegt werden. Zwei Terrassen mit jeweils 150 m2, 4 Terrassen in den Größen 25 bis 50 m2 und zwei begrünte Höfe wurden neu gestaltet.

 

Bauherr: N.N.

Architekt: Anne Burda und Michael H. Forster

LPH: 1-9

Ausführung: 1993-1995    Bausumme: 0,60 Mio €

TERRASSENGARTEN LINZ

Ein Hausgarten an einer natürlichen Geländekante im Linzer Stadtrand erfährt durch den Bau einer auskragenden Holzterrasse neue

Ausblicke. Trotz seiner überschaubaren Größe entstanden schöne Gartenräume, die in den bestehenden Gehölzsaum und und die an-

grenzenden landwirtschaftlichen Flächen übergehen. Eine Glyzinie umrankt den überdachten Sitzplatz und die Terrasse im Obergeschoß.

 

Bauherr: C.F.

Architekt: WAG Linz

LPH: 1-8

Ausführung: 2004

VILLENGARTEN LUGANO/CH

Neubau eines Wohnhauses und Sanierung von Bestandsgebäuden, Neuerrichtung der Gartenanlage mit Innenhöfen und Dachterrassen.

 

Bauherr: Familie Georg Steigenberger

Architekt: Anne Burda

LPH: 1-7

Ausführung: 1994 bis 1998 in Teilabschnitten    Bausumme: 1.1 Mio CHF

HAUSGARTEN GRÄFELFING

Gartenanlage zu einem Neubau in der Gartenstadt Gräfelfing. Japanischer Garten im Fitnesshof, Buchstreppe zum Arbeitshof, Poolanlage

und Staudengarten im Eingangsbereich.


Bauherr: N.N.

Architekt: Jörg von Friedrich-Liebenberg, München

LPH:1-9

Ausführung: 2010   Bausumme: 0,25 Mio €

LANDSCHAFTSGARTEN IN DER TOSKANA

Landschaftsgarten um ein historisches Weingut südlich von Florenz mit Einbindung der gewachsenen Kulturlandschaft, altem Baum-

bestand und Weingärten. Neben verschiedenen Gartenräumen - Hofbereich, verschiedenen Terrassen, Poolbereich, Musikgarten, Olivenhain, 

Zaubergarten - wurde ein System zum Sammeln von Niederschlägen geschaffen, das die Gartenanlage das ganze Jahr mit Wasser versorgen

kann. Die Abwässer werden mittels Pflanzenkläranlage gereinigt und wieder vor Ort dem Wasserhaushalt zugeführt.

 

Bauherr und Architekt: Anne Burda

LPH: 1-9

Ausführung: 1994-1998    Größe: 15 ha

 

VILLENGARTEN AUF DEN KANARISCHEN INSELN

Auf der Nord-Ostseite der Insel Teneriffa entstand in mehreren Bauabschnitten eine Gartenlandschaft auf mehreren Ebenen. Zur Bewässerung wurden aufwändige unterirdische Speicheranlagen gebaut um mediterrane Pflanzen gedeihen zu lassen.

 

Bauherr: H. L.

Architekt: Anne Burda

LPH 1-9

Ausführung 1993-1996    Größe: 3500 m2

 

 

MICHAEL H. FORSTER

DDipl.Ing. Landschaftsarchitekt

A 4851 Gampern Weidenstraße 9

T  +43-664-532 6 335

F  +43-7682-2250

Baustelle D +49-179-68 38 481